Stiftung unterstützen

Mit einem Einkauf in einem Online-Shop können Sie einen Beitrag zur Jugendwerksstiftung leisten - ganz ohne Zusatzkosten. Dazu einfach einen der untenstehenden Links anklicken, dort einen Shop auswählen (z. B. IKEA, Bahn, Zalando ...) und ganz normal einkaufen.
Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite der Jugendwerksstiftung.
 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten




Oder direkt bei Amazon



 

Woran glauben wir? Gemeinsam · Antworten · Suchen Termin #2
Sonntag, 21. Januar 2018, 15:00 - 18:00
 
Veranstaltungsort: Faurndau, Ev. Stiftskirche

Zentrale Glaubensthemen insGespräch bringen, das Wissens-Fundament des eigenen Glauben stärken,theologische Fragen vertiefen, die Bibel besser kennen lernen - das ist dasAnliegen unserer ejgp-Veranstaltungsreihe "Woran glauben wir?".Gemeinsam mit dir und anderen Jungen Erwachsenen möchten wir an insg. achtTerminen - über 2-3 Jahre verteilt - Grundthemen des christlichen Glaubenserarbeiten, Gemeinschaft erleben und zusammen im Glauben wachsen. Die einzelnenEinheiten sind in sich abgeschlossen und ähnlich aufgebaut: Wir starten mitlockeren Ankommen und Kennenlernen. Anschließend gibt es inhaltliche Impulsemit begegnungs- und gemeinschaftsstiftende Arbeitsformen und Elementen. Am Endesteht das gemeinsame Essen und der Austausch.

Am Sonntag, 21. Januar 18 von15.00 bis ca. 18.00 Uhr in der Stiftskirche in Faurndau geht’s weiter. Andiesem Nachmittag soll es um das Thema "Christ sein – im Glauben leben" gehen.

Wenn wir Gottes bedingungslose Liebe erkennen, bleibt dies inunserem Leben nicht folgenlos. Wir lassen uns diese Liebe zusagen und nehmensie als prägende Kraft für unser Leben an. Dies geschieht, wenn wir auf JesusChristus vertrauen. n der Verbindung mit ihm hat unser Leben Halt und Sinn.Darum müssen wir unser Leben nicht aus eigener Kraft erlösen und wertvollmachen, sondern wir erfahren immer wieder neu, dass Jesus ein befreites Lebenin Glaube, Liebe und Hoffnung schenkt. Dieser Thematik wollen wir nachgehen undgemeinsam überlegen, was das für unser Leben bedeutet.

Wir freuen uns über DEIN Kommen!

Das wgw-Team (Küsschen, Mimi,Moritz und Flo)