Stiftung unterstützen

Mit einem Einkauf in einem Online-Shop können Sie einen Beitrag zur Jugendwerksstiftung leisten - ganz ohne Zusatzkosten. Dazu einfach einen der untenstehenden Links anklicken, dort einen Shop auswählen (z. B. IKEA, Bahn, Zalando ...) und ganz normal einkaufen.
Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite der Jugendwerksstiftung.
 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten




Oder direkt bei Amazon



 

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/cache/3/e3bdb977f4403bb272a0a93638c63d84.png'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/cache/7/d70e12d4153e0f88eefb6f2fb048fc5b.jpg'

Hauptversammlung des Freundeskreises

Wir beginnen mit einer Andacht von Frau Pfarrerin Müller-Volz. Anschließend folgen die Berichte des Vorstandes, des Kassiers und der Kassenprüfer. Nach einer Diskussionsrunde und anschließender  Entlastung folgen die Wahlen zum Vorstand.

Gottlob Braun lässt sich nach 21 Jahren im Amt nicht mehr aufstellen, arbeitet aber, wenn er zugewählt wird, weiter mit.

Als Nachfolger hat sich Manfred Pohl zur Kandidatur bereit erklärt, und Markus Vogel als Stellvertreter.

Als Kassier würde Kurt Bückle und als Schriftführer Jens- Uwe Veil wieder antreten.

Nach einer Pause werden das Bezirksjugendwerk und die Stiftung mit einer Bildpräsentation von ihren Aktivitäten berichten.

 

Herzliche Einladung an alle Interessierten und Freunde/innen!

 

Termin:

Dienstag, 12.03.2019

um 19.30 Uhr

im Ev. Gemeindehaus Holzheim (Pfarrsteige 11)

Freundeskreis-Tag am Sonntag, 7. April 2019 in Uhingen

10.15 Uhr: Gottesdienst in der Christuskirche Holzhausen (Alte Holzhäuser Straße 69)

Ca. 12.00 Uhr: Mittagessen in der Gaststätte „Saalbau“ in Uhingen (Bahnhofstr. 9)

Nach dem Essen: Besichtigung von Schloss Filseck

15.15 Uhr: Kaffee und Kuchen im ev. Gemeindehaus (Filseckerstr. 2)

16.00 Uhr: Wort auf den Weg

Bitte um kurze Rückmeldung bei Manfred Pohl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder bei Markus Vogel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wer mit wieviel Personen zum Mittagessen und/oder zum Kaffee dabei ist, dies erleichtert uns die Planung.
Wer an dem Tag erst nachmittags dazu stoßen kann, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen.

Es wäre schön, wenn wir uns in großer Runde treffen würden.

Bis dahin grüßen ganz herzlich

Eure

Manfred Pohl und Markus Vogel

 

„Evangelische Jugendarbeit – ein Markenzeichen“

 

Der ejgp-Freundeskreis lädt herzlich ein zum Vortrag mit Pfarrer Cornelius Kuttler, dem Leiter des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg. Er referiert zum Thema:

Evangelische Jugendarbeit – ein Markenzeichen. Warum „evangelisch“ mit Evangelium zu tun hat.

Evangelisch zu sein bedeutet, sich am Evangelium von Jesus Christus zu orientierten. In der Reformation wurde dieses Evangelium neu entdeckt. Völlig revolutionär war, dass auch die Frage gestellt wurde, wie Kinder und Jugendliche dieses Evangelium so hören und verstehen können, dass es Bedeutung für ihr Leben bekommt.

In seinem Vortrag macht sich Pfarrer Cornelius Kuttler auf die Suche nach den Wurzeln evangelischer Jugendarbeit in der Bibel und der Reformationszeit.

In einem zweiten Teil des Abends berichtet Pfarrer Kuttler über Trends und Aktivitäten im Landesjugendwerk.

Termin:

Donnerstag, 25.10.2018, 19.30 Uhr

Gemeindesaal der ev. Jakob-Andrea-Kirche in Jebenhausen (Herdweg 26)

Herzliche Einladung zum Freundeskreistag am 08.04.2018 in die Kirchengemeinde Börtlingen-Birenbach

Um ein gemütliches Beisammensein zu genießen, haben die Freunde aus Börtlingen folgendes Programm zusammen gestellt:

                10:00 Uhr:           Gottesdienst im Gemeindezentrum in Birenbach, Brückenstraße 3

                11:15 Uhr:           Besichtigung mit Führung der Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter Gottes“ in Birenbach

                12:30 Uhr:           Mittagessen im evang. Gemeindehaus in Börtlingen, Paul-Trunetz-Str. 6

                                            anschließend werden Spaziergänge auf den „Börtlinger Wanderwegen“ angeboten

                                            und alle Jüngeren sind recht herzlich zum Spielen mit dem MitarbeiterActionNachmittag eingeladen.

                15:15 Uhr:           Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus.

                16:00 Uhr:           Wort auf den Weg

 

Später Kommende zum Mittagessen oder zum Kaffee und Kuchen sind herzlich willkommen.
Tages-Kontaktadresse: Gottlob Braun, Mobil: 0151 / 5816 8376

 

Anmeldungen zum Mittagessen bitte per Telefon 07161 / 4 43 85

oder per mail an gottlob.braun @ ejgp.de.

 

Sehr willkommen sind auch Kuchenspenden.

Es wäre schön, wenn wir uns in großer Runde treffen würden.

 

Bis dahin, Eure

Gottlob Braun und Manfred Pohl

                Herzliche Einladung zum Herbstreferat!

23. Oktober 2017
20.00 Uhr
Ökum. Gemeindehaus Heiningen, Langestraße 2



Herr Prof. Dr. Siegfried Zimmer 

"Gott der Schöpfer und Gott der Erlöseser - Wie gehört das zusammen?"

Am 13. Nov. 2015 war Herr Zimmer schon einmal in Heiningen und referierte über die reformatorischen Grunderkenntnisse Luthers.

Siegfried Zimmer ist in Marktoberdorf im Allgäu geboren,  war viele Jahre Lehrer für Geschichte und Politik. Studierte dann evangelische Religion und war Gemeindepfarrer in der Württembergischen Landeskirche. Nach seiner Doktorarbeit über Martin Luther wurde er Professor an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg. Er ist Autor vieler Bücher und zahlreicher Aufsätze in Fachzeitschriften. Seit 2014 ist er im „unruhigen“ Ruhestand. Leider ist er fast erblindet.

Weitere Informationen und Vorträge unter www.worthaus.org

 


 Wir freunen uns auf Herrn Zimmer und auf Sie / Euch.

Der Eintritt ist frei.