Langsam wird es warm, und wir können endlich wieder raus! Deshalb heute eine Idee, die mit relativ wenig Material spielbar ist: Mister X!

Es gibt die verschiedensten Spielvarianten. Eine davon, die wir mit Mitarbeitenden schon getestet haben, wollen wir euch hier kurz vorstellen:

Es gibt mehrere Gruppen (mind. 2) und mehrere Mister X (mind. 2, Rolle für Mitarbeitende). Sicherlich ist es sinnvoll für jede Suchgruppe einen Mitarbeitenden zu haben, der sie begleitet.
Jeder Mister X und (mindestens) ein Mitspieler in jeder Gruppe sollte ein Funkgerät oder ein Smartphone mit WhatsApp haben.

Alle bewegen sich im Spielgebiet, die Mister X´s sind mit verschieden einfarbigen T-Shirts und Passwörtern zum Wechseln ausgestattet und geben via Funkgerät oder WhatsApp regelmäsig (ca. alle 5-8 Minuten - vorher festlegen) ihre Positon bekannt.

Die Gruppen haben Stift und Papier und versuchen die Mister X zu finden. Sehen sie einen Schreiben sie dessen Namen, aktuelle T-Shirtfarben und aktuelle Uhrzeit auf. Schaffen sie es ihn zu fangen zusätzlich auch dessen Passwort. (Man darf einen Mister X nicht zwei Mal hintereinander fangen.)
Die Mister X´s führen Protokoll über ihre Passwörter und T-Shirt-Farben.
Pro Richtige Notiz bekommen die Gruppen am Ende einen Punkt.

Viel Spaß beim Testen!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren