Bartimäus: Der Blinde, den Jesus heilt, ist die Hauptperson der Andacht. 

Zu Beginn dieser Stunde können eure Jungscharler selbst erleben, wie es ist, blind zu sein. Nach der Andacht gibt es über verschiedene Bildkärtchen (die müsst ihr euch zwecks Urheberrechtsproblemen noch selbst basteln) die Möglichkeit, Spiele auszuwählen. Alle Spiele haben irgendetwas mit den Sinnen zu tun.

Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich auch vorher die Spiele für eure Gruppe zusammenstellen. Allerdings freuen sich die Kids, wenn sie sich ein Motiv aussuchen können und dann überrascht werden, was sich hinter welcher Karte versteckt. 

Nadine hat diese Stunde schon in verschiedenen Gruppen durchgeführt und ist immer wieder begeistert. 

Euch viel Spaß beim Spielen!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren