Stiftung unterstützen

Mit einem Einkauf in einem Online-Shop können Sie einen Beitrag zur Jugendwerksstiftung leisten - ganz ohne Zusatzkosten. Dazu einfach einen der untenstehenden Links anklicken, dort einen Shop auswählen (z. B. IKEA, Bahn, Zalando ...) und ganz normal einkaufen.
Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite der Jugendwerksstiftung.
 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten




Oder direkt bei Amazon



 

Wer kann auf die Skifreizeit mitgehen?
Grundsätzlich kann jeder auf die Skifreizeit mitgehen. Allerdings sollten im Skifahren bzw. im Snowboardfahren Grundkenntnisse vorhanden sein, sodass alleine leichte Hänge (blaue Pisten) ohne Schwierigkeiten befahren werden können.

Wie läuft das Skifahren ab?
Die Jugendlichen (unter 18 Jahren) sind tagsüber in kleinen Gruppen auf den Pisten mit einem Mitarbeiter unterwegs. Dabei werden sie nach Können eingeteilt. Natürlich versuchen wir darauf zu achten, dass man auch mit dem besten Freund oder der besten Freundin in der Gruppe fahren kann.

Was kostet der Skipass?
Es besteht für uns die Möglichkeit einen Gruppenskipass zu beziehen, der günstiger ist als ein regulärer Skipass. Sobald die Preise der Skipässe für die kommende Saison 2019/2020 bekannt sind, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

Wie sieht die Verpflegung aus?
Der Tag startet mit einem reichhaltigen Frühstück.
Während dem Frühstück können sich die Teilnehmer ein Vesper für den Tag zusammenstellen, mit Gemüse, Wurst und Käse sowie einer Süßigkeit. Ebenfalls gibt es für die Piste warmen Tee zum Abfüllen.
Mittags können wir das Vesper in der warmen Gipfelstation einnehmen.
Nach der Heimkehr von der Piste duftet es im Haus schon nach leckerem Essen, das unser Küchenteam für uns gekocht hat.

Wie ist das Skigebiet?
Wir gehen in diesem Jahr in das Skigebiet Damüls/Mellau im Bregenzerwald (Österreich). Mit 109 Pistenkilometern hat es für jeden Skifahrer etwas geboten. Von leichten Hängen, über schwarze Pisten bis hin zum Funpark ist alles dabei, sodass sicherlich keine Langeweile aufkommt. Das Skigebiet erreichen wir mit dem Skibus in nur wenigen Minuten.

Weitere Informationen zum Skigebiet unter: Skigebiet Damüls/Mellau

Damüls-Mellau

Wie sind wir untergebracht?
Wir schlafen in einem großen modernen Ferienhaus mit ca. 100 Betten. Das Haus liegt nur wenige Busminuten von der Talstation in Mellau entfernt und ist der optimale Ausgangsort für unsere Unternehmungen.
Neben großen und bequemen Aufenthaltsräumen bietet das Haus sämtlich Komfort von Skischuhtrockner, Tischkicker bis hin zur Sauna ...
Es gibt bequeme Betten in kleinen Gruppenschlafzimmern.

Weiter Informationen zum Haus sind unter folgendem Link zu finden: Unterkunft Skifreizeit

Wie viele Teilnehmer gehen auf die Skifreizeit mit?
Die Teilnehmergröße ist natürlich abhängig von der Bettenzahl des Hauses, sowie der eingehenden Anmeldung. Die angegeben Zahlen sind ungefähre Richtwerte.