Skip to content

Kinder-Skifreizeit

Skifaaaahrn!

Gemeinsam mit dir wollen wir 7 Tage voller Action, Spaß und Schnee erleben! Auf dieser Seite findest du alle wichtigen Informationen dazu.

Wir freuen uns auf dich! 

P.S. Ab Mitte September gibt es mehr Infos! #staytuned

Ein kleiner Einblick in unsere Skifreizeit:

Stand der Anmeldungen (am 24.03.2021)
0%

Du brauchst mehr Informationen zur Skifreizeit?

Wer kann auf die Skifreizeit mitgehen?

Grundsätzlich kann Jede*r auf die Skifreizeit mitgehen. Allerdings sollten im Skifahren bzw. im Snowboardfahren Grundkenntnisse vorhanden sein, sodass alleine leichte Hänge (blaue Pisten) ohne Schwierigkeiten befahren werden können.

Wie läuft das Skifahren ab?

Die Kinder sind tagsüber in kleinen Gruppen gemeinsam mit einem Mitarbeitenden auf den Pisten unterwegs. Dabei werden sie nach Können eingeteilt. Natürlich versuchen wir darauf zu achten, dass man auch mit dem besten Freund oder der besten Freundin in der Gruppe fahren kann.

Was kostet der Skipass?

Es besteht für uns die Möglichkeit einen Gruppenskipass zu beziehen, der günstiger ist als ein regulärer Skipass. Sobald die Preise der Skipässe für die kommende Saison 2021/2022 bekannt sind, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

Wie sieht die Verpflegung aus?

Der Tag startet mit einem reichhaltigen Frühstück.

Während dem Frühstück können sich die Teilnehmer ein Vesper für den Tag zusammenstellen – mit Gemüse, Wurst und Käse sowie einer Süßigkeit. Ebenfalls gibt es warmen Tee zum Abfüllen für die Piste.

Mittags können wir das Vesper in der warmen Gipfelstation einnehmen.

Nach der Heimkehr duftet es im Haus schon nach leckerem Essen, das unser Küchenteam für uns gekocht hat.

Wie ist das Skigebiet?

Wir gehen in diesem Jahr in das Skigebiet Damüls/Mellau im Bregenzerwald (Österreich). Mit 109 Pistenkilometern hat es für jeden Skifahrer etwas geboten. Von leichten Hängen über schwarze Pisten bis hin zum Funpark ist alles dabei, sodass sicherlich keine Langeweile aufkommt. Das Skigebiet erreichen wir mit dem Skibus in nur wenigen Minuten.

Weitere Informationen zum Skigebiet unter: 

Skigebiet Damüls/Mellau

Damüls-Mellau 


Wie sind wir untergebracht?

Wir schlafen in einem großen modernen Ferienhaus mit ca. 100 Betten. Das Haus liegt nur wenige Busminuten von der Talstation in Mellau entfernt und ist der optimale Ausgangsort für unsere Unternehmungen.

Neben großen Aufenthaltsräumen bietet das Haus sämtlich Komfort von Skischuhtrockner, Tischkicker bis hin zur Sauna …

Es gibt bequeme Betten in kleinen Gruppenschlafzimmern.

Wie viele Teilnehmende gehen auf die Skifreizeit mit?

Die Gruppengröße ist abhängig von der Bettenzahl des Hauses, sowie der eingehenden Anmeldung. Die angegeben Zahlen sind ungefähre Richtwerte.

Die Kinder-Skifreizeit, die Jugend-Skifreizeit und die Silvester-Skifreizeit für Junge Erwachsene sind im selben Haus untergebracht.

Zeig mir mehr!

Deine Ansprech­partner*innen:

Paul-Göser-Portrait

Paul Göser

Freizeitleitung

Paul leitet die Kinder-Skifreizeit.

Simone Zahlten-Portrait

Simone Zahlten

Sekretärin

Simone ist die Ansprechpartnerin, wenn es um das Freizeitheim Rötenbach oder um Freizeitanmeldungen (Rechnungen, Zuschüsse,...) geht.

Das sagen Teilnehmende und Eltern:

Ski- oder Snowboard fahren
"Immer wieder ein toller Start ins Jahr!"
Pascal, Teilnehmer

Weitere Informationen:

Informationen für Eltern

In unserem Qualitätsleitfaden finden Sie viele wissenswerte Details zu unseren Freizeitangeboten!

Finanzielle Unterstützung

Eine Teilnahme an unseren Freizeiten soll nicht am Geld scheitern! Für finanziell schwächere Familien gibt es Hilfe.

Reisebedingungen

Alles Wichtige zu Vertragsschluss, Rücktrittsbedingungen und anderem finden Sie hier vereint.

X