Skip to content

Gebetsweg

Wie ist das eigentlich mit dir und Gott – wann habt ihr euch das letzte Mal unterhalten? Gerne möchten wir dich einladen, dich auf den Weg zu machen: Auf einen Gebets-Weg, auf dem du Inspirationen für dein Gespräch mit Gott bekommst! An Stationen findest du Anregungen, die du auf deinem Spaziergang auch gleich umsetzen kannst – wenn du willst.

Die Stationen stehen von Gründonnerstag bis zum 11. April 2021. Startpunkt ist an der Stiftskirche in Faurndau, von dort aus ist der Weg ausgeschildert.

Am Gründonnerstag selbst erwartet dich zwischen 16 und 21 Uhr eine andere Gottesdienstform: Statt in die Kirche zu sitzen, bist du eingeladen zum Gebetsweg. Die ein oder andere Besonderheit wartet auf dich – unter anderem die Start-Station, an der du passend zum Feiertag Abendmahl feiern kannst.

Denkt bitte beim Begehen des Weges daran:

  • Das Versammlungsverbot und die Pflicht zum Abstand halten gilt auch hier.
  • Bitte bringe einen Mund-Nasen-Schutz mit (ist an der Start-Station in der Kirche Pflicht).
  • Wer sich zu späterer Stunde auf den Weg macht, sollte eine Taschenlampe mitbringen – der Weg ist nicht überall gut ausgeleuchtet.
  • Wer ein Smartphone und Kopfhörer hat, darf diese gerne mitbringen. Es gibt eine Station, wo dies hilfreich ist.
X