Grundsätzliche Infos zur Ostereieraktion...

...findest du hier. 

 

Wenn du noch Ideen brauchst,...

...wie eure Teilnahme aussehen kann: Schau mal hier.

 

Jungscharstunde zum Thema Ostereieraktion

Du möchtest deine Jungscharler gerne vor der Ostereieraktion ein wenig sensibilisieren für das Thema "Armut" und "Teilen"? Dafür findest du hier eine gute Gruppenstunde.

 

Diese Frage habe ich in den letzten Wochen einige Male gehört, wenn es um die Ostereieraktion ging. Was kann ich mit meiner Jungschar oder Kinderkirche oder Gruppe basteln oder herstellen, um es zu verkaufen und wo kann ich es verkaufen?

Meine spontanen Ideen dazu: Was kann ich verkaufen?
1) Färbt Ostereier ein und verkauft diese. Ihr könnt dafür gern 50 ct. verlangen, die zahlt man beim Bäcker auch fast dafür.

2) Backt Osterkekse. Essen ist immer gut, Kekse sind einfach zu machen. In Hasen- oder Eierform passt es auch super zu Ostern!

3) Basteln könnt ihr z. B. Kordeln mit Foto-Klammern dran, Osterkarten in allen Formen, angemalte ausgeblasene Eier, die ihr auch mit Kresse oder Grassamen füllen könnt, Holz-Aufstellfiguren oder was euch immer einfällt. Auch die gute alte Suchmaschine im Internet fördert ab und zu Schätze zu Tage - gebt einfach mal "Basteln" und "Ostern" ein.

4) Wenn ihr bis nach Kuchen fahren könnt, um Blumen abzuholen, bietet es sich auch an, diese Blumen zu verkaufen. Mehr Infos dazu gibt es im Organisationsplan!


Wo kann ich verkaufen?
Zwei Möglichkeiten, die ich selbst schon getestet habe:

1) Entweder ihr verkauft nach einem Gottesdienst (Palmsonntag, Ostersonntag,...) - das solltet ihr mit eurem Pfarrer absprechen und abkündigen bzw. im Mitteilungsblatt auch ankündigen oder

2) ihr nehmt euch einen Bollerwagen, packt eure Sachen rein und zieht mit euren Kids von Haus zu Haus. Das hat auch noch einen Werbecharakter für eure Jungschar. :)


Viel Spaß beim Ausprobieren!
Eure Nadine

Seit 1973 engagieren sich das ejw Geislingen und das BDKJ bei der ökumenischen Ostereieraktion für Hilfsprojekte und Not leidende Menschen in aller Welt. Seit 2011 beteiligen auch wir als ejgp uns dabei!

Wer kann mitmachen?
Jede Gruppe, die Lust hat, egal ob Kinderkirche, Jungschar, Konfigruppe oder andere, kann mitmachen. Es ist auch egal, ob ihr aus einer evangelischen oder katholischen Gemeinde kommt. Jeder Cent, der zusammenkommt, hilft den bedürftigen Kindern!

Was ist zu tun?
Ihr als teilnehmende Gruppe verkauft in eurer Gemeinde gefärbte Eier, Kekse oder Selbstgebasteltes für einen guten Zweck. Es gibt auch die Möglichkeit, über eine Gärtnerei in Kuchen Blumen zum Verkauf zu bestellen - diese werden einfach mit dem Spendeneingang verrechnet. Alle Informationen dazu findet ihr auf dem Organisationsplan.

Ihr könnt z. B. nach eurem Gottesdienst vor der Kirche verkaufen oder auch mit einem Bollerwagen durch den Ort ziehen und an den Haustüren klingeln – das macht sehr viel Spaß!

Den Erlös eurer Aktion überweist ihr dann an das im Organisationsplan angegebene Konto - das Geld wird von dort aus gesammelt weitergeleitet.
 
Wann sollte dies stattfinden und wie viel Zeit müssen wir einplanen?
Das ganze findet, wie der Name schon vermuten lässt, in der Osterzeit, zwischen Palmsonntag und Ostermontag, statt.
Wie hoch euer Zeitaufwand ist, könnt ihr selbst entscheiden - je nachdem, was und wie ihr verkaufen wollt. Es genügt schon eine Gruppenstunde zum Vorbereiten und die Zeit zum Verkaufen.

Weitere Informationen
zum "Projekt Osterei" bekommst du im Organisationsplan oder bei Nadine im Jugendwerksbüro, Tel. 07161 71392 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!