Skip to content

PfiLa Liveticker 2022 – Freitag und Samstag

Freitag:

So langsam haben alle genug von der Arche. Aber noch ist draußen alles voller Wasser. Aber es gibt Hoffnung. Wir schicken eine Taube aus und setzen uns während wir auf ihre Rückkehr warten mit dem Thema Hoffnung auseinander.

Mittags darf sich jeder sein Programm selbst aussuchen. Bei den Workshops gibt es jede Menge Auswahl. Spiel und Sport? Basteln? Oder doch einen Ausflug in die Höhle? Für jede*n ist was dabei.

Am Abend wissen wir, dass es nur noch eine Sache von Stunden ist, bis die Sintflut tatsächlich vorbei ist. Deshalb feiern wir das Ende unserer „Kreuzfahrt“ mit einem großen Showabend. Danach geht es ans Lagerfeuer. Unsere FBI Mitarbeiter haben ein Feuer vorbereitet, dass dem Lagerabschluss würdig wird. Dazu packen wir die Gitarren aus und singen gemeinsam.

Samstag: 

Die Sintflut ist vorbei. Ein Grund Dankbar zu sein. Wir erfahren von Gottes neuem Bund mit den Menschen und dem Regenbogen als Zeichen dafür. Gemeinsam feiern wir einen Gottesdienst der etwas anderen Art. In einzelnen Stationen geht es an jeder um einen anderen Aspekt. Danach gilt es das Lager Revue passieren zu lassen und so langsam mit dem Packen anzufangen. Mittags kommen die Familien der Teilnehmer zur Abschlussveranstaltung dazu. Wir beenden das PfiLa traditionell mit dem Jungschargruß:

Mit Jesus Christus – Jungschar mutig voran!

Du hast Anregungen oder Fragen? Dann schreib uns!

X